Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mobiltelefon C#

Dienstag, 6. Dezember 2011

Mobiltelefon C#

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

IceCreSandwich

Dienstag, 6. Dezember 2011

IceCreSandwich

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector
  6. Verbesserter Installer der neben Mono for Android auch alle benötigten Komponenten (Java, Andoird SDK usw.) automatisch installiert.

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »

Mono for Android 4.0 veröffentlicht

Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist soweit, die bereits vor kurzem in diesem Blog angekündigte Version von Mono for Android ist ab sofort verfügbar. Jedoch nicht wie chronologisch vermutet in der Version 2.0 sondern in der Version 4.0. Damit passt Xamarin auch die Mono Versionen an die jeweiligen Versionen des Betriebssystems an, Mono for Android 4.0 = Android 4 (Ice Cream Sandwich) und MonoTouch 5 = iOS 5 .

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Unterstützung von Android 3.x (Honeycomb) und Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Alle damit verbundenen APIs können jetzt benutzt werden.
  2. Die Google Maps API wird jetzt durch die neu ausgelieferte Mono.Android.GoogleMaps.dll unter C# unterstützt.
  3. Der Startvorgang von Applikationen die mit dem Standard-Template erstellt werden, wurde um 50% (gemessen auf einem Nexus One) beschleunigt.
  4. Der Deploymentvorgang auf Emulatoren und angeschlossene Mobiltelefone wurde beschleunigt, dies gilt solange sich keine Ressourcen oder Java Stubs geändert haben.
  5. Einige Bufixe im Garbage Collector

Genauere Informationen zu den Änderungen durch Mono for Android 4.0 sowie die Änderungen in den einzelnen API Level finden sich hier.

Alle Anwender von Visual Studio (ab Mono for Android 1.9.1) und MonoDevelop sollten beim nächsten Start automatisch auf das Update hingewiesen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die aktuelle Version 4.0 von Xamarin heruntergeladen werden.

Veröffentlicht in | Keine Kommentare »